Economics and Finance

   

Woodcoin: Eine Elektronische Peer-to-Peer-Währung, Erschaffen Für Stabilität Und Langlebigkeit

Authors: Funkenstein the Dwarf, Kilian Kunst

Wir beschreiben hier die Überlegungen zum Design von Woodcoin, sowie dessen Implementierung, mit Fokus auf den Eigenschaften, welche Woodcoin von anderen Kryptowährungen abgrenzen. Ähnlich wie Bitcoin ist Woodcoin eine Kryptowährung. Jedoch ist Bitcoin so entworfen, dass es einer nicht erneuerbaren Ressource gleicht: Gold. Woodcoin hingegen gleicht eher einer nachhaltigen Ressource. Insbesondere verhindert Woodcoin zeitliche Asymmetrien welche bei Bitcoin durch seinen Schöpfungsmechanismus auftreten. Dadurch wird ein Anreiz zur Partizipation, geschaffen, sowie die Langlebigkeit von Woodcoin gewährleistet. Unsere Lösung basiert auf einem logarithmischen Wachstum der Geldmenge. Zusätzlich skizzieren wir die Gestaltungsüberlegungen hinter den beiden anderen Änderungen des Kernprotokolls: Mining mit der Skein-Hash-Funktion, sowie die Absicherung von digitalem Besitz mithilfe der X9_prime256v1 Kurve durch ECDSA.

Comments: 5 Pages. thank you!

Download: PDF

Submission history

[v1] 2016-02-14 17:26:39

Unique-IP document downloads: 38 times

Add your own feedback and questions here:
You are equally welcome to be positive or negative about any paper but please be polite. If you are being critical you must mention at least one specific error, otherwise your comment will be deleted as unhelpful.

comments powered by Disqus